ChainLink

chainlink

ChainLink – LINK

  • Chainlink ist ein dezentrales Orakel-Netzwerk, das Smart Contracts mit Daten beliefert.
  • Es ist ein Bindeglied zwischen der “‘realen Welt” und den Blockchains. Da Blockchains nur netzwerkinterne Daten zur Verfügung stehen, brauchen sie ein Bindeglied in die Außenwelt. Dieses Bindeglied ist Chainlink.
  • Mitglieder des Chainlink-Netzwerkes liefern zum Beispiel Finanzmarkt-, Wetter- oder Flugdaten an Smart Contracts, die diese Informationen verwerten, zum Beispiel in einem Reiseversicherungs-Smart Contract.
  • Chainlink hat mit LINK eine netzwerkeigene Währung, um Daten vom Netzwerk zu kaufen. Ebenfalls müssen Datenlieferanten LINK staken, um als Node im Netzwerk teilnehmen zu können.

 Alleinstellungsmerkmale von ChainLink

  • Verbindung von Realwelt Daten mit Blockchains (Orakel)
  • wird von vielen DeFi Anwendungen tatsächlich genutzt
  • verlässlicher Datenlieferant

 ChainLink: Technische Besonderheiten

  • Chainlink benutzt Smart Contracts für Service Level Agreements und Qualitätssicherung
  • Reputation Contract bewertet jeden Datenlieferant
  • Aggregator Contract überprüft alle gelieferten Daten
  • LINK ist ein ERC-667 token
Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.