Stellar Lumens

Stellar Lumens – XLM

  • Stellar ist ein Fork von Ripple, mit dem Ziel, eine öffentliche Finanzplattform zu werden, die für alle Menschen einfach zu erreichen ist.
  • Sie soll vertrauenswürdige Finanzdienstleistung für jedermann bieten, um das Leben eigenverantwortlich zu verbessern. Geld zu verschicken soll ähnlich einfach und schnell sein wie Emails durch das Internet zu verschicken.
  • Stellar ist wie Ripple aufgebaut, hat aber einen eigenen Konsens-Mechanismus (SCP). Es wurde speziell für Entwicklungsländer erdacht, um den grenzüberschreitenden Austausch von Werten zu ermöglichen.
  • Das netzwerkeigene Token (Lumen (XLM)) soll als Brückenwährung zwischen den unterschiedlichen Währungen verwendet werden, um das Swift-System zu ersetzen.
  • Die Token, die 2014 erzeugt wurden sind allerdings längst nicht alle verteilt (gerade einmal  unter 20 Prozent). In den nächsten 10 Jahren sollen sie kontinuierlich nach bestimmten Kriterien ausgegeben werden.
  • Eine Non-Profit-Gesellschaft (Stellar.org) stellt dabei sicher, dass kein Mitspieler im System oder im Protokoll privilegiert wird.

 Alleinstellungsmerkmale von Stellar Lumens

  • grenzüberschreitende Bezahlung (Swift ablösen)
  • keine Miner
  • minimale Transaktionszeiten und -kosten (3 – 5 Sekunden; 0,00001 XLM)
  • dezentral verteilt
  • Skalierbarkeit (~ 1000 Transaktionen pro Sekunde)
  • Open Source und Eigentum der Gemeinschaft
  • Versehentlich versendete Lumen können gefreezed werden, sodass sie nicht ausgegeben, sondern nur noch zurück geschickt werden können

 Stellar Lumens: Technische Besonderheiten

  • dezentrale Kontrolle (keine zentrale Autorität)
  • geringe Latenz (-> minimale Transaktionszeiten)
  • flexibles Vertrauen (jeder Knoten kann entscheiden, welcher Knoten vertrauenswürdig ist)
  • Konsens wird nach dem Stellar consensus protocol (SCP), einer speziellen Form von FBA (Federated Byzantine agreement) erreicht.
  • Transaktion wird zunächst von wenigen vertrauenswürdigen Knoten bestätigt, die dann von anderen für sie wichtige Knoten weiter bestätigt werden.
  • Eine Transaktion gilt als bestätigt, wenn die große Mehrzahl der Knoten die Transaktion als bestätigt ansieht.
  • Asymptotic security (51 Prozent der Attacken werden erschwert)
Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.