The Sandbox

The Sandbox – SAND

The Sandbox ist ein erstmals am 15. Mai 2012 erschienenes Videospiel für iOS und Android. Es wurde von Pixowl entwickelt und 2018 von Animoca Brands übernommen. The Sandbox ist Mitglied der Blockchain Game Alliance.

Im Spiel können 3D Welten im Voxel-Stil wie in einen Metaversum nebeneinander bespielt werden.

Im August 2018 übernahm Animoca das Spiel für 4,875 Millionen US$. Geplant ist eine Minecraft-ähnliche 3D-Version im Voxel-Stil für Windows, bei dem User im Spiel geschaffene Erzeugnisse (mit der Währung SAND bzw. LAND in Form von Non-Fungible Tokens, „ERC-721“) über die Blockchain handeln können.

Im September 2018 gewann das Spiel auf der Pocket Gamer Connects Helsinki den „Blockchain Gamer Prize“.

Seit 2019 wird der kostenlose Spieleditor Voxedit zum Download angeboten. Am 5. Dezember 2019 wurden innerhalb von 4 Stunden alle virtuellen LAND-Einheiten des Vorverkaufs verkauft. Zwischen 19 Juli und 19. September 2019 investierte Square Enix, B Cryptos, and True Global Ventures 2,01 Millionen US$ in The Sandbox. Bis zum Juni 2020 wurden 1 Million US$ an virtuellem Land verkauft. Über Binance IEO wurden im August 2020 SAND-Kryptowährung im Wert von 3 Millionen USD verkauft. The Sandbox hat u. a. auch eine Kooperation mit deadmau5, Richie Hawtin, Snoop Dogg, Pororo, Shaun das Schaf, The Walking Dead, Atari, den Glücksbärchis und den Schlümpfen. Auch Cameron und Tyler Winklevoss und die Band Avenged Sevenfold gehören zu den Investoren in virtuellem Land in The Sandbox.

Im September 2021 investierte The Sandbox 2,9 Millionen US$ in ein „Bored Ape“-NFT.

Im November 2021 investierte SoftBank 93 Millionen Dollar in The Sandbox.

Die Marktkapitalisierung des spielinternen Tokens „SAND“ beträgt 7,6 Milliarden € (Stand November 2021).

Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.